Was ist Cellulite?

Was ist Cellulite

Was ist Cellulite?

Cellulite, oder im Volksmund auch die Orangenhaut genannt, ist eine Veränderung des Fettgewebes, vorallem im Oberschenkel- und Gesäßbereich von Frauen. Sie kann aber auch an Armen, Bauch oder an deiner Wade auftreten. Die daraus resultierende dellenförmige Hautoberfläche erinnert an die Oberfläche besagter Orange.

Wie entsteht Cellulite?

Cellulite entsteht meist durch ein zu schwaches Bindegewebe bzw. durch Übergewicht. Das weibliche Hormon Östrogen lässt deine Haut zudem weicher werden als die von einem Mann. Dies und eine falsche Ernährung, Rauchen oder zu wenig sportliche Aktivitäten führen dazu, dass deine Haut Dellen entwickelt.

Kann Cellulite vererbt werden?

Das weniger, jedoch die Bindegewebevorraussetzungen. Sollte deine Mutter Cellulite haben, heißt es ab sofort Gegensteuern, sonst besteht eine große Chance, dass auch du später Cellulite bekommst.

Wie sieht es im Alter mit Cellulite aus?

Auch die besten Tipps gegen Cellulite können nicht verhindern, dass wir älter werden. Das Gute ist, haben wir es in jungen Jahren verhindern können mit Cellulite durchs Leben zu gehen, besteht eine hohe Chance, dass man weiterhin keine bzw. nur sehr schwache Cellulite bekommt.

Und warum bekommen Männer keine Cellulite?

Es gibt zwar auch Männer, die mit Cellulite zu kämpfen haben, jedoch ist dieser Anteil überschaubar. Das liegt vor allem daran, dass das Bindegewebe von Männern und Frauen sich im Aufbau sehr unterscheidet. Männer speichern ihre Fettreserven vor allem zwischen den Organen im Bauchraum. Was die Cellulite für die Frau ist, ist beim Mann ein dickerer Bauch im Alter.

Was kann ich gegen Cellulite tun?

Ich habe dir eine Liste mit Tipps wie du deine Cellulite bekämpfst und Produkten mit dennen du deine Cellulite behandeln kannst zusammengestellt. Diese werden dir bei deinem Unternehmen, Cellulite Goodbye, behilflich sein können.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *